News

Outdoor Blog für Ausrüstung, Touren und Erlebnisse

Lieblingswanderung Todtnauer Wasserfall

Lieblingswanderung Todtnauer Wasserfall

Er stürzt fast 100 m in die Tiefe und gilt als einer der schönsten Wasserfälle, der naturbelassene Todtnauer Wasserfall.

Rund um diesen Wasserfall gibt es mehrere Touren, die in Länge und Schwierigkeitsgrad variieren. Eine mögliche Route ist folgende:

Vom Busbahnhof durch Todtnau in Richtung Aftersteg gehen, später nach Überquerung der L126 auf einen Schotterweg wechseln, entlang des Schönenbachs, vorbei an mehrerer ehemaligen Mühlen.

In Aftersteg angekommen, geht es nun nicht mehr am Bach entlang, sondern das kleine Schwarzwalddorf wird in einem großen Bogen um die Kirche durchquert. Sehenswert ist der Glasbläserhof  -Glasmanufaktur und Vorführungen am Schmelzofen. Von dort führt der Weg entlang der Landstrasse hin zum Wasserfallkiosk, weiter auf einem Waldweg direkt zum Wasserfall.

   

Fotos (c) Gabriele Wächter

Am Wasserfall sind die unterschiedlichen Routen ausgeschildert. Mir gefiel der Weg in  Richtung Todtnauberg (Luftkurort) sehr gut, er führt jedoch steil aufwärts und wer mit Kindern in der Höhe unterwegs ist, der sollte sie gut beaufsichtigen!

Auf jeden Fall  Wanderschuhe tragen! – Damit es auch kostbare Momente unter freiem Himmel werden.

Für den Rückweg besteht die Möglichkeit dem Weg mit der blauen Raute zu folgen, dieser führt durch den Bergwald bis nach Todtnau, er hält einige schöne Ausblicke parat. Der Hohweg ist ein steiler, schmaler, serpentinenartiger Weg, der zur Kirche am Marktplatz führt, von dort ist es dann nicht mehr weit bis zum Ausgangspunkt, der Wegweiser „Tourist-Information“ zeigt die Richtung an.

Strecke: ca. 6 km
Dauer: ca. 2,5 Stunden
Steigung: ca. 270 m
Leicht bis mittelschwer

Angaben ohne Gewähr



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

10 + 13 =